Connect with us

Analysen

Ein herzlicher Brief an Alphonso Davies von Bayern München

Lieber Alphonso Davies,

Es gibt so viel zu sagen, aber nicht alles passt in diesen Brief. Lass mich mit dem beginnen, was mich motiviert hat, diesen Brief zu schreiben.

Ein Sportfan zu sein, ist eine einzigartige Erfahrung, die nur mit der Zeit besser wird. Wenn man schon seit jungen Jahren Fußball schaut, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass man einen Spieler hatte, den man beim Wachsen beobachtet hat. Dieser Spieler wird ein Teil deiner Kindheit und deiner Reise als Fußballfan. Für manche könnte es der erstaunliche Thomas Müller sein, während es für andere vielleicht jemand wie Oliver Kahn ist.

Meine frühen Tage als Fan von Bayern München fielen mit deinem Aufstieg zusammen. Natürlich hast du einen Platz in meinem Herzen, den vielleicht kein anderer Spieler hat. Und das bringt uns zu deiner unglaublichen Reise.

Als du zum Rekordmeister kamst, als ein noch unbekannter Name von den Vancouver Whitecaps, war es klar: Du warst nicht wie andere Spieler. Wenn jemand Wetten auf Erfolg abschließen könnte, wäre der am wenigsten wahrscheinliche Ort für einen globalen Superstar ein Flüchtlingslager in Ghana, wo du gerade aus Liberia geflohen warst. Aber du warst nie jemand, der sich mit den Quoten zufrieden gab.

Mein denkwürdigster Moment deines Erfolgs war der 3:0-Sieg gegen Chelsea in der Champions League. Deine Vorlage an Robert Lewandowski war so spektakulär, dass sie mir bis heute im Gedächtnis geblieben ist. Dieser plötzliche Geschwindigkeitsschub, Entschlossenheit, Ruhe und überirdische Kontrolle, als du die rechte Seite entlang ranntest und die Verteidigung von Chelsea in Schutt und Asche zurückließ. An diesem Abend drehte sich alles um dich. Es war das erste Mal, dass du deine mittlerweile charakteristische Bewegung gemacht hast, auf der größten Bühne des Vereinsfußballs.

Wir haben diese Bewegung unzählige Male gesehen. Du hast das Spiel Fußball unzählige Male alleine gemacht, wie es die Großen dieses Spiels normalerweise tun. Aber etwas an diesem Moment bleibt für mich hängen.

Es war dein Lächeln. Deine Leidenschaft. Du hast, wie Farhan Devji es ausdrückte, deinen Traum gelebt. Seit diesem Tag hast du die Teenagerjahre hinter dir gelassen, aber du hast dieses Lächeln nie verloren. Die reine Freude in deinen Augen, jedes Mal wenn du für den FC Bayern auf den Platz trittst. Das ist wirklich etwas Besonderes – du lebst immer noch deinen Traum.

Deine größte Eigenschaft, meiner Meinung nach, ist nicht deine unübertroffene Geschwindigkeit oder die Fähigkeit, Rückwärtsläufe perfekt auszuführen. Es ist deine Bescheidenheit, deine demütige Natur. Der Name Alphonso Davies hallt jetzt auf der ganzen Welt wider, aber du bist kein typischer Prominenter. Du bist – und warst immer – einer von uns.

Es sind die einfachen Dinge, die dummen Dinge, die herausstechen. Erinnerst du dich, als du das eine virale TikTok-Video gemacht hast, in dem du zu Audio aus dem ikonischen Cold Open der brillanten Sitcom Brooklyn Nine-Nine gesungen hast? Oder als du völlig ausgerastet bist, als du Lionel Messi nicht gegen, sondern für dein FUT-Team an einem Wochenende gepackt hast, während du auf Twitch gestreamt hast? Und an einem anderen Wochenende hast du ein Bild von dir gepostet, wie du mit Drake und einem Bayern-Trikot posierst.

Trotz all des Reichtums und des Ruhms hast du nie auch nur einen Hauch von Anspruch oder Ego gezeigt. Du warst nie schüchtern, nie ängstlich, dich der Welt zu zeigen. Das ist es, was Tausende von Kindern dazu bringt, zu dir aufzuschauen. Das ist es, was mich dazu gebracht hat, dich zu lieben, nicht nur als Spieler, sondern als Charakter. Der bescheidene Superstar.

Alles, was du erreicht hast – und das ist verdammt viel – hast du mit dem prestigeträchtigen Bayern-Abzeichen auf deiner stets bereiten Brust erreicht. Das gleiche Abzeichen, für das du geholfen hast, einen weiteren Stern hinzuzufügen. Am 23. August 2020 – zufälligerweise auch mein Geburtstag – gab es zwei Dinge, die sicher waren: Bayern hatte gerade Geschichte geschrieben, indem es zum zweiten Mal das Triple gewann, und der neunzehnjährige Alphonso Davies hatte gerade den Beginn seines langen Karriereerbes bei Bayern markiert.

Und jetzt zum schweren Teil dieses Briefes.

Das Letztere wird wahrscheinlich nicht passieren. Und vielleicht hätte ich es wissen sollen. Du bist jetzt ein globaler Superstar, der das gesamte Land Kanada auf der Fußballbühne vertritt. Dir wurde die Möglichkeit gegeben, dem größten und vielleicht am besten vermarkteten Verein der Welt, Real Madrid, beizutreten. Wenn du es annimmst, werde ich dir keinen Vorwurf machen.

Dieser junge Junge, total fasziniert von seinem eigenen Leben, ist jetzt ein erfahrener Mann, der unerklärliche Leistungen erbracht hat und absolut alles gewonnen hat, was für ihn zu gewinnen war. Eine neue Herausforderung in einem neuen Land muss zweifellos attraktiv sein.

Aber ist das nicht lustig? Du hast die Möglichkeit, mich mit nur deiner Unterschrift wieder zu brechen.

Wieder? Erinnerst du dich vielleicht nicht. Es war der 30. Juli letzten Jahres, und der Bayern-Mannschaftsbus war gerade auf dem (extrem feuchten!) Parkplatz des Teamhotels in Singapur angekommen, für das Freundschaftsspiel gegen Liverpool. Ich war dort, unter Hunderten von Bayern-Fans mit Fotos von Spielern in der Hoffnung, dass ich ein Autogramm von meinem Favoriten bekommen könnte.

Die Chancen, wie ich wusste, waren gering. Noch schlimmer, als ich spät am Ort des Geschehens ankam, konnte ich nicht ganz vorne stehen, und war daher recht weit entfernt von dem Ort, an dem die Spieler aussteigen würden. Du warst einer der wenigen Spieler, die dorthin kamen, wo ich stand, und bevor ich es wusste, lächeltest du, während du dieses Bild signiertest.

Ich habe es seitdem eingerahmt bekommen. Aber diese eine Unterschrift von dir ließ mich tagelang ungläubig und ruiniert zurück! Du unterschreibst wahrscheinlich Hunderte davon jede Woche. Aber ich hoffe wirklich, dass du weißt, dass jede davon vom Empfänger geschätzt wird und wie ein kostbarer Besitz aufbewahrt wird.

Der Unterschied dieses Mal ist, dass deine Unterschrift nicht auf einem schlecht geschnittenen Ausdruck eines Bildes von dir lächelnd in einem Bayern-Trikot stehen wird, sondern auf einem großen Vertrag mit einem achsstelligen Gehalt und dem Logo von Real Madrid.

Das alles reduziert sich auf nur zwei verdammt Wörter.

Bitte bleib.

Es gibt nichts mehr, was ich sagen kann. Es scheint mit jedem vergehenden Moment wahrscheinlicher zu werden, dass diese Sommer die Märchengeschichte von Alphonso Davies bei Bayern München zu Ende gehen wird. Aber es tut weh zu sehen. Es tut wirklich, wirklich weh.

Die in den Medien kursierende Zahl in Bezug auf dein Gehalt ist Unsinn. Ich glaube, du hast bereits eine Entscheidung getroffen, und alles andere ist nur Lärm. Du warst nie jemand, der das Spiel wegen des Geldes gespielt hat, trotz deiner Herkunft. Ich weiß, dass du nicht für einen größeren Gehaltsscheck gehst, sondern einfach für die Möglichkeit, bei Real Madrid zu spielen.

Der Verein sollte alles tun, um dich zum Bleiben zu bewegen. Aber ich glaube nicht, dass der Verein noch viel tun kann.

Vielleicht würdest du niemals ein Erbe bei Bayern hinterlassen. Vielleicht wäre unsere Position als Linksverteidiger nicht für die kommenden Jahre gesichert. Vielleicht würdest du niemals der größte Linksverteidiger in der reichen Geschichte des größten Clubs in Deutschland werden. Vielleicht sind manche Dinge einfach nicht dazu bestimmt.

Aber nimm das als Dankeschön, für all die wundervollen Jahre. Ich werde nie den Roadrunner vergessen, der mit so vielen Ideen davonläuft, was er mit einem Fußball erreichen kann. Ich bin mir sicher, dass du, wenn du in den Ruhestand gehst, als Legende des Spiels in Erinnerung bleiben wirst. Also danke, dass du deine wunderbare Geschichte bei Bayern begonnen hast, dem Verein unserer Herzen. Es ist schade, dass die Geschichte vielleicht nicht weitergeht.

Wenn du gehst, weiß einfach, dass ich dir nie einen Groll halten werde. Wisse einfach, dass wo auch immer du hingehst, ich und so viele andere Bayern-Fans lächeln und mit Stolz sagen werden: Das ist unser Phonzy!

Aber ich werde darüber hinwegkommen. Geh weiter, verfolge diesen Ruhm wie du den Ball auf dem Platz verfolgst. Wir stehen hinter dir. Bayern war, ist und wird immer hinter dir stehen. Und ich kann nur hoffen, dass Bayern immer in deinem Herzen bleibt.

Verliere niemals diesen Glanz in deinen Augen. Verliere niemals diese Leidenschaft, verliere niemals diese Bescheidenheit. Lebe weiter deinen Traum. Behalte dein Lächeln wie beim ersten Mal – jedes Mal wenn du auf den Platz trittst. Verliere niemals dieses Lächeln.

Mit Liebe (und der Hoffnung auf eine Verlängerung);

Dasher – im Namen der gesamten FC Bayern-Community.

Analysen

HARRY KANE HAT EINE UNHEIMLICHE VIER-WORT-BOTSCHAFT FÜR ARSENAL NACH DEM SIEG VON BAYERN MÜNCHEN

Arsenal wird nächste Woche in der UEFA Champions League auf Bayern München treffen, und Harry Kane hat eine Botschaft für die Gunners.

Die Mannschaft von Mikel Arteta konnte im Hinspiel des UEFA Champions League-Viertelfinals am Dienstagabend gegen Bayern München keinen Sieg erringen.

Das Spiel zwischen dem Premier League-Club Arsenal und dem Bundesligateam Bayern im Emirates Stadium in Nord-London endete unentschieden 2:2.

Der ehemalige Stürmer von Tottenham Hotspur, Harry Kane, erzielte ein Tor für Bayern. Der englische Nationalspieler traf in der 32. Minute vom Elfmeterpunkt aus.

Harry Kane postet eine Nachricht vor dem Spiel Bayern München gegen Arsenal

Und, wie Sie unten sehen können, ist Kane bereit für das Rückspiel der Begegnung in der Allianz Arena nächsten Mittwochabend.

Bayern hat sich für das Rückspiel gegen Arsenal mit einem 2:0-Sieg über Köln in der Bundesliga am Samstag in der Allianz Arena aufgewärmt.

Kane konnte nicht treffen, aber der ehemalige Spurs-Star traf in der ersten Halbzeit den Pfosten.

Bayern steht kurz davor, den Bundesliga-Titel an Bayer Leverkusen zu verlieren. Xabi Alonsos Team braucht nur noch einen Sieg, um die Meisterschaft zu sichern.

Harry Kane liebt es, gegen Arsenal zu treffen

Harry Kane ist einer der besten Stürmer der Welt und war in dieser Saison für Bayern München in Topform, nachdem er im Sommer 2023 von Tottenham Hotspur gewechselt war.

Bayern hat eine schlechte Saison, aber niemand kann Kane, der im Visier von Manchester United steht, die Schuld geben, dass er nicht genug tut.

Der 30-jährige Stürmer hat in dieser Saison in allen Wettbewerben für Bayern 39 Tore erzielt und 12 Vorlagen gegeben.

Kane hat auch eine sehr starke Bilanz gegen Arsenal. Wie von AS berichtet, hat der englische Star in 20 Spielen gegen die Gunners 15 Mal getroffen.

Weiterlesen

Analysen

Vor Tuchel liegt eine schlaflose Nacht – Deutscher erfährt schreckliche Nachrichten vor dem Rückspiel gegen Arsenal

Vor ein paar Tagen spielten Arsenal und Bayern die erste Runde des Champions-League-Viertelfinals im Emirates Stadium, und es gab keinen Sieger. Das Spiel endete unentschieden 2:2.

Es ist klar, dass die Entscheidung über den Halbfinalisten nächste Woche in München fallen wird. Beide Mannschaften wollen sicherlich ins Halbfinale der Champions League einziehen.

Heute spielte die Bayern-Mannschaft ein Ligaspiel gegen Köln und gewann mit 2:0. Die Tore erzielten Guerreiro und Thomas Müller.

Bayern wird im Rückspiel gegen Arsenal erheblich geschwächt sein, und Tuchel steht vor seiner ersten schlaflosen Nacht vor diesem Spiel, weil er etwas „aushecken“ muss, wenn es um die Aufstellung geht.

Gnabry und Leroy Sané werden gegen Arsenal in München nicht spielen, und das ist natürlich ein riesiges Problem für Tuchel. Aber wenn es riesig ist, ist es nicht das Einzige.

Neuer war heute nicht im Kader für das Spiel gegen Köln, und es sieht so aus, als würde er auch gegen Arsenal nicht im Tor stehen.

„Gestern hat er sich über eine Verletzung beklagt. Er wollte spielen, aber wir dürfen kein Risiko eingehen.

Es besteht keine Notwendigkeit, ein langfristiges Risiko einzugehen. Wir haben auf Mittwoch geschaut, aber bis zum letzten Moment wird nichts bekannt sein“, sagte Tuchel.

Außerdem hat sich Kingsley Coman im Spiel gegen Köln verletzt. Es handelt sich um eine Muskelverletzung, und die Situation sieht überhaupt nicht gut aus.

Es steht bereits fest, dass der Franzose mehrere Wochen lang ausfallen wird. Der Oberschenkelmuskel ist betroffen, und er wurde dringend zur schnellen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Das bedeutet natürlich, dass auch er für das Spiel gegen Arsenal ausfallen wird, und es ist fraglich, was sich Tuchel für dieses Spiel einfallen lassen wird.

Weiterlesen

Trending